Dienstag, 17. November 2009

NaNoWriMo

Wer hätte gedacht, dass dieses Projekt "NaNoWriMo", in dem es darum geht, innerhalb eines Monats 50000 Wörter zu schreiben, so viel Spaß machen kann? Zwar geht es absolut nicht ohne Schwierigkeiten und Verwirrungen ab, aber es ist so dermaßen spannend, wie die novel sich in Ecken und Nischen bewegt, von denen ich keine Ahnung hatte! Und wie völlig unterschiedlich sich die Schreibphasen gestalten! Manche Stellen finde ich grandios gut - andere werden meiner internen Qualitätsprüfung später wahrscheinlich nicht stand halten. Aber darum geht es im Moment sowieso noch nicht - "NaNo" heißt Quantität. Qualität ist nachgeordnet. Es geht um einen befreienden Kreativitätseruptionsprozess und bei mir funktioniert das recht gut. Zwar würde ich es so nicht länger als 30 Tage aushalten - gleichzeitig freue ich mich heute schon auf den nächsten NaNoWriMo 2010 mit seinen word battles und anderen faszinierenden Entdeckungen...